Gesundheitswetter

Das Klima in Peru

Der kälteste Teil von Peru sorgt dafür, dass das restliche Land ein sehr angenehmes Klima hat. In den Sommermonaten Dezember bis März liegt die Durchschnittstemperatur bei 27°C am Tag. Im Winter fällt das Thermometer nicht unter 20°C. Es gibt nur wenig Regen, allerdings gibt es oft Nebel. Von der Küste aus können die Anden gesehen werden. Die Temperaturen variieren mit den jeweiligen Höhenunterschieden. Die durchschnittliche Temperatur in den Bergen ist das ganze Jahr über stabil. Der östliche Teil von Peru liegt im Amazonasgebiet und hat tropisches Klima. Die Regenzeit ist in den Anden und im Dschungel gleich. Sie beginnt im Dezember und endet im April.
JSie verwenden einen Internetbrowserauf den unsere Webseite (noch) nicht optimiert wurde.
MeteoVista wird durch die Verwendung der folgenden Browser optimal dargestellt: Internet Explorer 8 oder 9, oder Firefox 8 oder mehr.
Zum kostenlosen Download wählen Sie bitten einen Browser aus.