Wetteraktivitäten

Gesundheitswetter

Das Klima in Chile

Chile liegt an der Westküste von Südamerika. Das Land liegt in der südlichsten Hemisphäre. Die Sommer dauern von Dezember bis März. Der Norden ist einer der trockensten Gebiete der Welt. Hier befindet sich die Atacama Wüste. In manchen Bereichen der Wüste hat es noch nie geregnet. Je weiter man in den Süden Chiles kommt desto feuchter und kälter wird es. Der kälteste Ort ist das Feuerland, dabei sind die Berge nicht mit eingerechnet. Die Hauptstadt Santiago de Chile liegt sehe zentral im Land und hat mediterranes Wetter. Warme Sommer (30-35°C) und milde und regnerische Winter. Aufgrund der Küsten nähe fallen dort mindestens 2.000mm Regen pro Jahr.
JSie verwenden einen Internetbrowserauf den unsere Webseite (noch) nicht optimiert wurde.
MeteoVista wird durch die Verwendung der folgenden Browser optimal dargestellt: Internet Explorer 8 oder 9, oder Firefox 8 oder mehr.
Zum kostenlosen Download wählen Sie bitten einen Browser aus.