Wetteraktivitäten

Gesundheitswetter

Das Klima in Iran

Iran liegt zwischen Afghanistan und dem Irak und hat kontinentales Klima mit starken Temperaturschwankungen zwischen Sommer und Winter. Im Sommer ist es im Iran sehr heiß. Von Juni bis August ist es oft mehr als 35°C warm und sehr trocken. Im Winter ist es im gebirgigen Norden und Westen viel kälter als im Süden. Im Norden und Westen wird es im Winter bis zu 5°C, während es im Süden milde 20°C sind.
JSie verwenden einen Internetbrowserauf den unsere Webseite (noch) nicht optimiert wurde.
MeteoVista wird durch die Verwendung der folgenden Browser optimal dargestellt: Internet Explorer 8 oder 9, oder Firefox 8 oder mehr.
Zum kostenlosen Download wählen Sie bitten einen Browser aus.