Wetteraktivitäten

Gesundheitswetter

Das Klima in Tschechien

In Tschechien herrscht ein gemäßigtes kontinentales Klima vor. Die Sommer sind warm, aber nicht extrem heiß. Prag hat im Sommer eine Durchschnittstemperatur von etwa 23 °C. Die Winter hingegen sind recht kalt. Im Januar, dem kältesten Monat, steigt das Quecksilber nur selten über Null. Die kalte und feuchte Luft sorgt im Winter für ausgezeichnete Wintersportbedingungen. Der Böhmische Wald und das Riesengebirge bieten sich dafür besonders an. Während es von Mai bis August häufig regnet, lässt es sich im September am besten Reisen.
JSie verwenden einen Internetbrowserauf den unsere Webseite (noch) nicht optimiert wurde.
MeteoVista wird durch die Verwendung der folgenden Browser optimal dargestellt: Internet Explorer 8 oder 9, oder Firefox 8 oder mehr.
Zum kostenlosen Download wählen Sie bitten einen Browser aus.