Gesundheitswetter

Das Klima in Rumänien

Rumänien wird durch die Karpaten in zwei Klimazonen geteilt. Im Südosten herrscht ein kontinentales Klima mit harschen Wintern und warmen Sommern vor. Im in der Donauebene gelegenen Budapest steigt das Thermometer im Sommer regelmäßig auf 35 °C. An der Schwarzmeerküste gibt es viel Sonnenschein bei einer Durchschnittstemperatur von 25 °C. Das Klima im Nordwesten steht noch unter dem Einfluss des Atlantischen Ozeans und ist daher gemäßigter. In den Karpaten selbst herrscht ein gebirgstypisches Klima. Zwischen Dezember und Ende März fällt Schnee. Die Sommermonate eignen sich ideal für Wandertouren.
JSie verwenden einen Internetbrowserauf den unsere Webseite (noch) nicht optimiert wurde.
MeteoVista wird durch die Verwendung der folgenden Browser optimal dargestellt: Internet Explorer 8 oder 9, oder Firefox 8 oder mehr.
Zum kostenlosen Download wählen Sie bitten einen Browser aus.