Wetteraktivitäten

Gesundheitswetter

Das Klima in Polen

Polen liegt auf der Grenze zwischen dem Einfluss des gemäßigt maritimen Klimas (Norden und Westen) und des trockenen kontinentalen Klimas (Süden und Osten). Der meiste Regen fällt zu Beginn des Sommers. Die Winter sind trocken und kalt. Je weiter man nach Osten kommt, desto kälter wird es. Die Tagestemperaturen im Winter betragen zwischen -2 and + 2 °C. Bei Ostwind kann es über Wochen strengen Frost geben. Die Sommer sind angenehm bei Höchstwerten zwischen 22 and 25 °C. Die Temperaturen steigen nach Osten hin an. Im gebirgigen Süden (Karpaten und Sudeten) ist es im Sommer kühler und regnerischer.
JSie verwenden einen Internetbrowserauf den unsere Webseite (noch) nicht optimiert wurde.
MeteoVista wird durch die Verwendung der folgenden Browser optimal dargestellt: Internet Explorer 8 oder 9, oder Firefox 8 oder mehr.
Zum kostenlosen Download wählen Sie bitten einen Browser aus.