Gesundheitswetter

Das Klima in Estland

Wie die anderen baltischen Staaten herrschen in Estland ungewöhnliche klimatische Bedingungen, die durch das Wasser im baltischen Meer im Westen und den Golf von Finnland im Norden beeinflusst werden. Estland liegt weiter nördlich als Dänemark und ist somit großen Schwankungen in der Anzahl der Sonnenstunden unterworfen. Im Sommer liegt die Temperatur durchschnittlich bei etwa 20 °C es können aber auch Spitzenwerte von bis zu 30 °C erreicht werden. Insbesondere im Juni gibt es viel Sonnenschein. Im Winter liegen die Temperaturen knapp unter null. Teilweise wird bis zu minus 15 °C kalt, jedoch meist nur für einige wenige Tage. Der Regen verteilt sich gleichmäßig auf das ganze Jahr und fällt in der Regel in der Form von kurzen Schauern. Juli und September sind statistischen gesehen die Monate mit den meisten Niederschlägen. Im Winter schneit es regelmäßig und im Süden des Landes kann man Skifahren.
JSie verwenden einen Internetbrowserauf den unsere Webseite (noch) nicht optimiert wurde.
MeteoVista wird durch die Verwendung der folgenden Browser optimal dargestellt: Internet Explorer 8 oder 9, oder Firefox 8 oder mehr.
Zum kostenlosen Download wählen Sie bitten einen Browser aus.